Projektträger

 

 

PAREA gGmbH

 

Unterstützer

 

 

 

Stadt Erkrath

 

 

 

 

Gymnasium Hochdahl

 

 

 

 

Schlebusch Hydraulik

 

 

 

 

 

Sahle Wohnen

 

 

 

Stadtwerke Erkrath

 

 

 

Buchhandlung Weber

 

 

 

Nordson GmbH

 

 

Auszeichnungen

 

 

Deutscher Bürgerpreis Ehrenamts-Preis der Initiative "für mich, für uns, für alle"

 

 

 

 

 

Kinderträume 2011 Sozialkampagne des DFB im Rahmen der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft

 

 

 

 

 

Sonderehrung

in Anerkennung der herausragenden Leistungen zum Wohle des Sports in Erkrath

 

 

 

 

 

 

Integrationspreis des Integrationsrates der Stadt Erkrath

 

Wichtiger Hinweis

 

Die offizielle Homepage des

FC Parea Schimmelbusch

ist nicht kompatibel mit

- Internet Explorer -

Wir bitten dies zu entschuldigen!

 

Eine fehlerfreie Darstellung

ermöglicht Mozilla Firefox!

Termine

 

Projektleiter:

 

Thomas Laxa

 

E-Mail:


fcparea@web.de

 

 


 

 

Training - FCS:

 

Dienstag, 31. Oktober 2018

18:30 - 20:30 Uhr

Sportplatz Rankestraße

 

 

 


 

 

FCS

-

Gymnasium Hochdahl


 

-:- (-:-)

 

Termin folgt

 

 

 


 

 

Turnier - FCS:

 

 

 

Termin folgt

 

 

 

 

FCS on facebook

 

 

 

FC Parea Schimmelbusch baut eigene Torwand

 

Wieder einmal hat sich unser Integrationsprojekt FC Parea Schimmelbusch, welches seit Jahren von der Dienstleistungsgesellschaft PAREA gGmbH unterstützt wird, ehrenamtlich engagiert. Unter der Leitung von Bürgerpreisträger Thomas Laxa wurde speziell für die örtlichen Familienfeste eine selbst gestaltete Torwand entworfen. Das sehenswerte Stück entstand aus einer Tischtennisplatte und soll künftig Fußball begeisterten Kindern zur Verfügung stehen. Den künstlerischen Teil leistete Jungkünstlerin Raphaela Klein, die regelmäßig Auftragsarbeiten ausübt und zurzeit ein Praktikum als Restauratorin absolviert. Eingeweiht werden soll das Kunstwerk beim Kinderfest des Erkrather Jugendamtes am 20.September 2009. Der FC Parea Schimmelbusch würde sich dort über kleinere Spenden freuen, um den privat vorfinanzierten Torwandbau ausgleichen zu können.