Projektträger

 

 

PAREA gGmbH

 

Unterstützer

 

 

 

Stadt Erkrath

 

 

 

 

Gymnasium Hochdahl

 

 

 

 

Schlebusch Hydraulik

 

 

 

 

 

Sahle Wohnen

 

 

 

Stadtwerke Erkrath

 

 

 

Buchhandlung Weber

 

 

 

Nordson GmbH

 

 

Auszeichnungen

 

 

Deutscher Bürgerpreis Ehrenamts-Preis der Initiative "für mich, für uns, für alle"

 

 

 

 

 

Kinderträume 2011 Sozialkampagne des DFB im Rahmen der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft

 

 

 

 

 

Sonderehrung

in Anerkennung der herausragenden Leistungen zum Wohle des Sports in Erkrath

 

 

 

 

 

 

Integrationspreis des Integrationsrates der Stadt Erkrath

 

Wichtiger Hinweis

 

Die offizielle Homepage des

FC Parea Schimmelbusch

ist nicht kompatibel mit

- Internet Explorer -

Wir bitten dies zu entschuldigen!

 

Eine fehlerfreie Darstellung

ermöglicht Mozilla Firefox!

Termine

 

Projektleiter:

 

Thomas Laxa

 

E-Mail:


fcparea@web.de

 

 


 

 

Training - FCS:

 

Dienstag, 31. Oktober 2018

18:30 - 20:30 Uhr

Sportplatz Rankestraße

 

 

 


 

 

FCS

-

Gymnasium Hochdahl


 

-:- (-:-)

 

Termin folgt

 

 

 


 

 

Turnier - FCS:

 

 

 

Termin folgt

 

 

 

 

FCS on facebook

 

 

 

FCS verliert letzten Test vor der Sommerpause

Am Montagabend unterlag der FC Parea Schimmelbusch in einem über weite Strecken ausgeglichenen Testspiel gegen Polonia Hochdahl  mit 4:6 (2:2).

 

Personell geschwächt von den kürzlich absolvierten Turnieren, war Trainer Thomas Laxa wie schon in Bergkamen gezwungen eine noch nie dagewesene Formation aufzustellen. Vermeintliche Reservisten bekamen so erneut die Chance sich für kommende Turniere zu empfehlen. Für das erste Tor des Spiels sorgten allerdings die Gäste, die einen Stellungsfehler unserer Hintermannschaft prompt bestraften. Beflügelt von der frühen Führung vernachlässigte Polonia jedoch die Defensive. Thomas Laxa konnte folglich per Doppelschlag das Blatt zu Gunsten des FCS wenden. Besonders sehenswert dabei der Treffer zum 2:1. Nach punktgenauem Zuspiel von Michael Brylla, über eine Distanz von 30 Metern, traf Laxa via Direktabnahme. Kurz vor der Pause konnten die stärker werdenden Gäste jedoch noch ausgleichen. In Halbzeit zwei beschränkte sich unser Team auf Konterfußball. Eine schnell gespielte Kombination konnte Tim Melcher nach Vorarbeit von Kevin Franke zur erneuten Führung abschließen (3:2). Die Kräfte schwanden jedoch zusehnst. Der FCS hatte kräftemäßig nicht mehr viel entgegen zu setzen und musste in der Folge den 3:3-Ausgleich, sowie den 3:4 Rückstand hinnehmen. Ein Eigentor des Kontrahenten brachte unsere Mannschaft noch einmal zurück ins Spiel. Doch die vergangenen Turniere steckten unseren Spielern zu tief in den Knochen. Letztlich ging ein brisantes, aber über weite Strecken faires Testspiel mit 4:6 verloren. Laxa selbst konnte taktische Varianten ausprobieren und neue Eindrücke sammeln: „Spielerisch waren gute Akzente zu erkennen und auch das Defensivverhalten hat sich gebessert. Die Sommerpause haben wir uns jetzt erst einmal verdient. Einige Spieler sollten diese allerdings nutzen, um an ihrer individuellen Fitness zu arbeiten.“

 

Vorbereitungsbeginn wird voraussichtlich Anfang August sein. Bis dahin sollten die Wunden geleckt sein, um mit neuem Elan Richtung „Titelverteidigung“ blicken zu können! Denn am 12.September 2009 will der FCS zum vierten Mal das Kleinfeldturnier des B’90 / Die Grünen Ortsverbandes gewinnen. Bis dahin wünscht die Redaktion von fcparea.de.vu allen Beteiligten

 

"Da geht's lang!" - Michael Brylla und

Thomas Laxa hatten wieder einiges

zu dirigieren.

Gute Erholung

&

eine angenehme Sommerpause!!!